*

JAGEN HEUTE

Jagen Heute Redaktionsgeier Murxi

Wenn einer zu mir Schadviech sagt, bekommt er einen nervigen Schnabelhieb…

Jagen Heute Gratis-E-Book

Jagen Heute

Worldsoft Marketing Tools Jagen Heute

Schloß Waldreichs
Falknerei- und Greifvogelzentrum

5. Großes Jagdkonzert
mit österreichischen und ausländischen Gastbläsergruppen

Samstag, 26. August 2017, 19:00 Uhr

lesen

Jagdkonzert Schloss Waldreichs 2017

---------

Editorial von Chefredakteur Kurt Mayr

Schadviecher

Kürzlich wurde ich in einem Wirtshaus meines steirischen Heimatbezirkes Zeuge eines Stammtischdiskurses, den ich hier ein wenig kommentieren möchte, weil er den Zeitgeist irgendwie wiedergibt.
"Im Wald kommt keine Naturverjüngung mehr", ereiferte sich ein gutgenährter Landwirt mit einem vor Erregung blutroten Schädel. Schuld seien, seiner Ansicht nach die vielen "Schadviecher", die für nichts sind und den Bauern nur Brot und Geld kosteten. "Rehe, Hasen, Spechte, Blaukrah (gemeint sind die äußerst selten gewordenen Blauracken), alle fressen sie die jungen Bam oder hacken Löcher."

lesen

-----

Im Wald und auf der Heide
da such' ich meine Freude,
ich bin ein Jägersmann!

Ein altes Lied. Aber im Wald und auf der Heide da sucht nicht nur der Jägersmann seine Freude sondern auch viele andere.

lesen

----------

Neuzugang bei Gaston Japan
Alleskönner Weißwedelhirsch in Arkansas
Wildschäden-Minimierung Faszination Rumänien

Mit Filz und Loden auf die Jagd Flugwildjagd der Königsklasse
Weitere aktuelle Meldungen Weitere Infos zu Auslandsjagen

Namibia-Rundfahrt

Rehkoteletts in Wacholderrahm

Habibi Wildpüreesuppe
Freibeuter mit der Streifenmaske Pikante Frischlingskeule
Kapitaler Anblick Wildschweinsteaks
Weitere Jagderlebnisse Weitere Rezepte

Gaston Jagen Heute

Artemis Jagd Gabauer

Cres Jagdurlaub

Jungjäger Jagdreisen

schanz-messer.de auf Jagen Heute

Hubetus Filz und Loden Manufaktur bei Jagen Heute

Wieser Bernhard Galerie

Jagen Heute Buchtipps Lese-Ecke

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail